Görres kann (auch) Gesellschaftsspiele!

Seit Jahren nimmt unsere Schule traditionell mit den Zusatzkursen Sozialwissenschaften und Geschichte sehr erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teil. Auch in diesem Jahr beim nunmehr 71. Durchgang zum Thema „Europa (un)limited“ konnten wieder einige Preise auf Landesebene von unseren Q2-Schülerinnen und -Schülern errungen werden.

Am 03.05.2024 fand nun die Preisverleihung in Anwesenheit unserer Schulministerin Dorothee Feller im Berufskolleg St. Ursula statt. Die Ministerin lobte die ausgezeichneten Beiträge und warb in ihrer Rede auch für die Wahlen zum Europäischen Parlament am 09.06.2024, bei der erstmals ab 16 Jahren gewählt werden darf.

Leider konnten etliche unserer Abiturientinnen und Abiturienten nicht an der Preisverleihung teilnehmen, da sie zeitgleich im Englisch-Abitur schwitzten. So mussten manche Urkunden stellvertretend entgegengenommen werden…

Hängen von der Veranstaltung bleibt unter anderem, dass das Görres inzwischen landesweit für seine durchdachten und sorgfältig gestalteten Gesellschaftsspiele bekannt ist. Dies hob der Landeskoordinator des Wettbewerbs Christian Schneider in seiner Ankündigung einer unserer Siegerbeiträge hervor.

Wir gratulieren unseren Preisträgerinnen und Preisträgern und freuen uns schon auf den 72. Europäischen Wettbewerb zum Thema „Europa – aber sicher!“